News aus dem Büro

 

Am 29.03.2019 bleibt das Schlaganfallbüro Bergisch Land aufgrund der Zertifikatsvergabe für die Schlaganfallhelfer geschlossen. Nachdem erfolgreichen Abschluss der Schulung wird Stefan Stricker von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe die Zertifikate feierlich überreichen. Auch die Presse wurde zu diesem Termin eingeladen.

Am 07.03. + 08.03.2019 waren die Vorsitzenden des Schlaganfallbüros Bergisch Land zu Gast bei der Stiftung Deutsche Schlaganfall Hilfe in Gütersloh. Um die Patienten und Angehörigen optimal versorgen zu können, müssen die Mitarbeiter des Schlaganfallbüros immer auf den aktuellen Stand sein. hierzu fand ein Austausch statt und verschiedene Themen wurden bearbeitet.

 

Ausbildung zum Schlaganfallhelfer

Ende November 2018 startete in den Räumen des Schlaganfallbüros Bergisch Land die erste Ausbildung zum Schlaganfallhelfer.
Die Teilnehmer werden in den unterschiedlichen Unterrichtseinheiten auf die Arbeit des Schlaganfallhelfers vorbereitet. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der Stiftung deutsche Schlaganfallhilfe.

Am 26.0.1.2019 fand die zweite von sechs Schulungen statt. Der Lehrinhalt umfasste das Grundwissen und die Herausforderungen im Umgang mit dem Schlaganfall.

Abb. Schulung in den Räumen des Schlaganfallbüros Bergisch Land

Am 14.02.2019 waren die angehenden Schlaganfallhelfer zu Gast auf der Stroke-Unit im Sana-Klinikum Remscheid bei Prof. Dr. Sliwka. Der Schwerpunkt dieser Unterrichtseinheit lag hier bei der Rettungskette und der Erstversorgung des Schlaganfallpatienten. Ein Besuch der Zentralambulanz sowie der Stroke-Unit gehörten dazu. Auf der Stroke-Unit auf der die intensive Überwachung der Schlaganfallpatienten stattfindet, konnten alle Fragen bezüglich eines Schlaganfalls von Schwestern und Therapeuten beantwortet werden.

Abb. Prof. Dr. Sliwka spricht mit der Gruppe über den Schlaganfall

Der vierte Schulungstag war einfach tierisch. Zu Gast war Monika Becker mit Ihren beiden ausgebildeten Therapiehunden. Diese Hunde werden bei einer tiergestützten medizinischen Behandlung wie zum Beispiel im Rahmen einer Psycho-, Ergo-, Physio- oder Sprachtherapie eingesetzt.

Abb. Kelpierüde Mick zu Gast in der Schulung

Am 09.03.2019 fand der fünfte Schulungstag statt. Eine Sozialarbeiterin der Stadt Wermelskirchen erzählte einiges über die Leistungen der Pflegeversicherung und der Schwerbehinderung. Außerdem wurden verschiedene Hilfsmittel die für den Schlaganfall relevant sind durch ein Sanitätshaus vorgestellt.

Abb. elektirscher Rollstuhl mit Kippschutz

Am 23.03.2019 fand der letzte Schulungstag in den Räumen des Schlaganfallbüros Bergisch land statt. Bei dieser Schulung ging es u.a. um den Pflegegrad und um das Thema Kommunikation. Am 29.03.2019 wird dann Stefan Stricker von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe die Zertifikate überreichen.

Der nächste Beginn einer weiteren Schulung zum Schlaganfallhelfer ist für Oktober diesen Jahres geplant.
Es sind noch Plätze verfügbar!
Anmelden könnt Ihr Euch im Schlaganfallbüro! Wir freuen uns auf Euch!